Aktuelles

Serielle Dachaufstockung in Dortmund

Vonovia baut in Dortmund neuen attraktiven Wohnraum. Das Unternehmen hat im Kreuzviertel die erste serielle Dachaufstockung in modularer Bauweise errichtet. In einer Bauzeit von nur sechs Monaten entstanden in der Blankensteiner Straße in dreizehn Häusern insgesamt 20 Wohnungen.

mehr lesen

Hohe Beteiligung bei Wettbewerb zu seriellem Bauen

Über 40 Bieter und Bietergemeinschaften haben bei der offiziellen Vergabestelle, dem GdW, bis zur Anmeldefrist ihre Bewerbung für den Teilnahmewettbewerb um innovative Konzepte des seriellen und modularen Wohnungsbaus abgegeben.

mehr lesen

Bundestag beschließt Baurechtsnovelle

Der Bundestag hat am 09.03.2017 mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt in geänderter Fassung beschlossen. Zahlreiche kommunale Anliegen wurden berücksichtigt.

mehr lesen

Anwendungshürden für Holzfaserdämmstoffe sollen beseitigt werden.

Zwei neue Projekte zielen darauf ab, den Marktanteil biobasierter Dämmstoffe auszuweiten: Im Verbund „Nachwachsende Rohstoffe – Dämmstoffe“ wollen insgesamt zwölf Forschungseinrichtungen, dreizehn Industriepartner und drei Verbände unter Koordination des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung (WKI) Materialkennwerte ermitteln und Messverfahren entwickeln.

mehr lesen

Charta für Holz 2.0

Mit der Vorstellung der Charta für Holz 2.0 wird durch die Bundesregierung ein weiterer wichtiger Impuls gegeben, die Verwendung von Holz als nachwachsenden Rohstoff in den verschiedenen Nutzungsbereichen nachhaltig zu verankern.

mehr lesen

Holz – Zurück in die Stadt

Etwa 80 Teilnehmer aus Politik, Wohnungswirtschaft, Verbänden, Planung und Handwerk trafen sich am 23.03.2017 in Essen in den Räumen des Ruhrverbandes zu der Fachtagung „Holz – zurück in die Stadt“

mehr lesen

Kleine Definition des Modulbaus

Gegenüber den allgemein bekannten, industriell gefertigten, Containerbauweisen die zunächst für starre Maße und standardisierte Raumzellen bekannt sind, stehen diese Begriffe im Bauwesen für handwerklich-seriell und dennoch individuell hergestellte Raumlösungen.

mehr lesen

Referenzobjekte in NRW

Anhand ausgewählter „best-practice“ Beispiele aus den Kommunen wird verdeutlicht, wie schnell, effizient und flexibel der nachwachsende Rohstoff Holz zur Schaffung von Unterkünften und Wohnraum

mehr lesen

Holzbauten für Flüchtlinge in NRW

Ganzheitliche Lösungen des modernen Holzbaus haben in den letzten Jahren einen Beitrag dazu geleistet, schnellen und flexiblen Wohnraum und Unterkünfte für Flüchtlinge in den Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens zu schaffen.

mehr lesen